Physik Dr. Max Gmelch

Max Gmelch
©Peter Badge/Typos1

Max Gmelch kam 1990 in Neumarkt in der Oberpfalz zur Welt. Sein Physik­studium absolvierte er in Regensburg, zur Promotion zum Thema „From Quantum Mechanical Restrictions to Everyday Applications: Programmable Tags using Organic Phosphorescence“ wechselte er an die Technische Universität Dresden. Mit der Organisation von inter­aktiven Physik­aus­stellungen, als Science Slammer, der Produktion von Lehr­­videos und der Veröffentlichung eines Physik­lehr­buchs für Studierende ist er seit Jahren in der Wissenschafts­kommunikation aktiv.

Für seinen Beitrag Daten speichern mit Licht erhält er den KlarText-Preis im Fachgebiet Physik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie verwenden einen veralteten Browser oder haben Javascript in Ihrem Browser deaktiviert.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Javascript.
x